Ich höre Ihnen zu.
Ich fühle mit.

Wir entwickeln gemeinsam ein Verständnis und Mitgefühl für die zugrundeliegenden Verletzungen und Konflikte. Hierbei ist oft der Dialog mit „inneren Anteilen“ (IFS) hilfreich. Ich erkläre Ihnen die psychotherapeutischen Hintergründe und Zusammenhänge, wir besprechen therapeutische Möglichkeiten.

Das nun Gesehene und bisher Unverarbeitete wird verarbeitet. Hierzu kommen neben Verständnis und Empathie die Fürsorge für das verletzte Kind  auf der Inneren Bühne (IFS) oder auch spezifische traumaverarbeitende Verfahren wie Screentechnik, EMDR und Imaginationsübungen oder – falls gewünscht – auch Geistige Heilweisen zum Einsatz. Die bisher belastende Symptomatik nimmt ab oder verschwindet ganz.

So kann viel wohlwollender auf bisher vielleicht sehr ungeliebte ungute Verhaltensweisen geschaut werden, sie werden weniger notwendig und leichter zum Guten hin veränderbar. 

In manchen Fällen können Medikamente den Gesundungsprozess unterstützen.

Erstkontakt vereinbaren

Sie haben eine Frage?

Kontaktieren Sie mich gerne, ich bin für Sie da!

Vielen Dank, ich habe Ihre Nachricht erhalten und melde mich schnellstmöglich.
Etwas ist schief gelaufen.
Versuchen Sie es bitte erneut.
StartseiteÜBER MICHABRECHNUNGKONTAKTIMPRESSUM